Mexikanischer Pesos bezahlen in Mexiko

Bezahlen in Mexiko – Der mexikanische Peso

Das Urlaubsbudget ist neben Flug und Unterkunft ein wichtiger Bestandteil der Reiseplanung. Dazu gehört sowohl die Höhe der Reisekasse als auch die Zahlungsmodalitäten vor Ort. Das Thema Sicherheit und Akzeptanz der Zahlungsmittel wird von den landesspezifischen Gegebenheiten geprägt. Große Mengen an Bargeld hat niemand gerne dabei, ohne das nötige Kleingeld fühlt man sich aber auch nicht wohl. Deshalb beantworten wir in diesem Beitrag die Frage nach dem besten Zahlungsmittel in Mexiko, stellen die Landeswährung – den Peso – vor und gehen auch auf das Thema Sicherheit ein. Informationen zum Bezahlen auf Kreuzfahrt geben wir in unserem Beitrag Bezahlen auf Kreuzfahrt in Mexiko und der Karibik.

Welche Währung soll ich nach Mexiko mitnehmen?

Die offizielle Landeswährung in Mexiko ist der mexikanische Peso, er wird für das Bezahlen in Mexiko verwendet.  Erstaunlicherweise empfehlen Reisebüros in Deutschland ihren Kunden oft, für ihre Reise nach Mexiko ausreichend Dollar einzutauschen. Die Dollar kann man bei der Reisebank bestellen und bekommt einen mehr oder weniger bescheidenen Wechselkurs. In Mexiko werden dann die Dollar gegen weitere Einbußen in Pesos getauscht.

Ich habe auf meine Mexiko-Reisen immer nur Euro dabei gehabt. Somit habe ich mir die doppelten Wechselkosten von Euro zu Dollar und Dollar zu Pesos gespart.

Geld wechseln in Mexiko

Pesos selbst sollte man nicht in Deutschland tauschen. Viele Hausbanken haben keine mexikanischen Pesos und bei der Reisebank ist der Wechselkurs sehr schlecht.  Alle Wechselstuben in Mexiko (casa de cambio) nehmen Euro zu einem vernünftigen Kurs. In den großen Touristengebieten um Playa del Carmen oder Huatulco bezahlt man zwar bequem mit Dollar. Wer aber etwas weiter auf das Land fährt oder an einem Ausflug teilnimmt, der wird schnell merken, dass der Dollar nicht überall akzeptiert wird. Das gleiche gilt für das Bezahlen mit dem Euro. In sehr touristischen Einrichtungen wird auch der Euro angenommen. Manchmal sind die Wechselkurse jedoch deutlich schlechter und das Wechselgeld ist in Dollar oder Pesos.

Am besten also in den mexikanischen Wechselstuben den Euro in Pesos eintauschen. Dort bekommt man vernünftige Wechselkurse. Vergleichen lohnt sich, in Hotels sind die Wechselkurse oft deutlich schlechter als in öffentlichen Wechselstuben.

Wie viel ist der mexikanische Peso wert?

Der mexikanische Peso

Bezahlen in Mexiko: Der mexikanische Peso

Der mexikanische Peso ist anfällig für Schwankungen, die Wechselkurse in den Wechselstuben ändern sich oft mehrmals täglich.

Für 1 Euro bekommt man zwischen 20 – 22 mexikanische Pesos

Für einen Dollar bekommt man zwischen 17 – 19 mexikanische Pesos

Peso-Münzen gibt es in 1, 2, 5 und 10 Pesos. Der kleinste Peso-Schein sind 20 Pesos (ca. 1 Euro), dann gibt es 50, 100, 200, 500 und 1.000 Pesos.

Wer Bekannte in Mexiko hat, kann übrigens auch günstig Geld schicken. Ich nutze für internationale Überweisungen Transferwiese. Das ist die günstigste Art, Geld nach Mexiko oder in andere Länder zu verschicken. Man benötigt allerdings für das Abheben ein Landeskonto.  Bei Transferwiese bekommt man die besten Wechselkurse des Marktes. Es fällt lediglich eine Gebühr an, die transparent mitgeteilt wird.

Was muss ich beim Bezahlen mit der Kreditkarte in Mexiko beachten?

In mexikanischen Städten und Touristen-Gebieten werden Kreditkarten fast überall akzeptiert. Am weitesten verbreitet sind Visa und MasterCard. Wer mit American Express bezahlen möchte, der sollte vorher fragen. Vorsicht auch bei dem Einsatz der Kreditkarte an öffentlich zugänglichen mexikanischen Geldautomaten. Nützliche Informationen für das Bezahlen mit Kreditkarten habe ich in meinem Artikel über die besten Reise-Kreditkarten zusammengestellt. Gerade in Kreuzfahrthäfen und Hotels werden empfindliche Gebühren für das Abheben mit der Kreditkarte erhoben. An manchen Geldautomaten in Mexiko können auch Dollar abgehoben werden. Gebühren von über 10% sind dann keine Seltenheit mehr.

Nur geringe Gebühren fallen beim Abheben an Geldautomaten in Banken und Supermärkten an. Zu beachten ist, dass zusätzlich zu den Gebühren der Automatenbetreiber noch Gebühren der Kreditkarten anfallen können. Der Artikel die besten Reise-Kreditkarten listet gebührenfreie Kartenprogramme auf. Auch aus Sicherheitsgründen sollte nur an Automaten in geschlossenen Gebäuden (Banken, Supermärkte) abgehoben werden. Öffentlich zugängliche Geldautomaten in Mexiko sind empfänglich von Manipulationen und nur allzu oft werden Kartendaten kopiert und gestohlen.

Das Einkaufen mit der Kreditkarte funktioniert hingegen meist problemlos. In den großen Supermärkten und Souvenirläden werden die gängigen Kartensysteme akzeptiert. Seine Kreditkarte sollte natürlich niemand aus den Augen lassen.

Wenn die Kreditkarte abhanden kommt ist schnelles Handeln gefragt. Die Notfallnummer zur Kartensperrung von Visa lautet: 0800 811 8440 und MasterCard: +49 800 071 3542 

Zusammenfassung: Tipps für das Bezahlen in Mexiko

  • Euro als Bargeld mitnehmen und in den Wechselstuben in Pesos wechseln
  • Der Wechselkurs schwankt täglich, daher nicht zu viel auf einmal wechseln
  • In ländlichen Gebieten wird nur der mexikanische Peso akzeptiert
  • Der Wechselkurs in Hotels ist oft überteuert
  • Die Gebühren der Geldautomaten in Hotels sind oft überteuert
  • Vorsicht vor hohen Gebühren bei den Geldautomaten in touristischen Einrichtugen (zum Beispiel Kreuzfahrthäfen). Bevorzugt Automaten in Banken oder Supermärkten nutzen
  • Wer Dollar hat, kann mit diesen zu sehr guten Wechselkursen in den Supermärkten touristischer Städte zahlen
  • Zwei Kreditkarten (Visa und Mastercard) sowie Bargeld gehören in jedes Reisegepäck

Hallo, mein Name ist Birgit und ich schreibe über interessante Themen rund um den Mexiko Urlaub und das Reisen auf der Yucatan Halbinsel. Ich freue mich immer über Anregungen und Ideen zu neuen Beiträgen. Viel Spaß beim Lesen!!

Noch auf der Suche nach einer kostenfreien Reise-Kreditkarte?

Weitere interessante Beiträge

Noch auf der Suche nach einem günstigen Flug?

Unsere Empfehlung: Fliegen mit Tui Fly

 



Noch auf der Suche nach einer günstigen Pauschalreise?

Unsere Empfehlung: Urlaub mit TUI in Mexiko