Die besten Reise-Kreditkarten

Die besten Reise-Kreditkarten für den Urlaub

Immer wieder erhalten wir Anfragen von unseren Kunden, wie sie in ihrem Urlaub in Mexiko oder auf ihrer Kreuzfahrt am einfachsten und günstigsten bezahlen können. Was ist besser, Euros oder Dollar? Die Landeswährung, Mexikanische Pesos? Oder reicht die gute alte Kreditkarte für die Reise?

Die Frage nach dem Bargeld haben wir in unserem Beitrag: Wie bezahle ich in Mexiko beantwortet. Unser Beitrag Bezahlen auf Kreuzfahrt in Mexiko und der Karibik geht auf die speziellen Anforderungen der verschiedenen Kreuzfahrt-Destinationen ein. Für alle Reisen sollte man mindestens zwei Kreditkarten mit dabei haben, eine Hauptkarte und eine Reserve-Karte. Da ich viel unterwegs bin habe ich mir verschiedene Kreditkarten-Programme angeschaut, die speziell für Reisende entwickelt wurden. Ich selbst nutze einen Mix aus verschiedenen Reise-Kreditkarten, die ich nachfolgend vorstellen möchte.

In diesem Beitrag geht es um:

  • Die beste Reise-Kreditkarte mit und ohne Giro-Konto
  • Kostenfreie Karten oder Programme mit Zusatzleistung
  • Visa und MasterCard Kartenprogramme
  • Einsatzgebühren und Zinsen

Was ist die beste Reise-Kreditkarte?

In diesem Artikel geben wir Empfehlungen für die beste Reise-Kreditkarte, einige haben wir selbst ausprobiert. Gleich vorab: Für mich gibt es nicht die eine beste Kreditkarte fürs Reisen. Eine Kombination aus mindestens zwei Kreditkarten und etwas Bargeld gehört in jedes Reisegepäck. Ich persönlich verstecke gerne etwas Bargeld an einer sicheren Stelle. So habe ich für den Notfall den Notgroschen griffbereit.

Der Einsatz einer Kreditkarte auf Reisen kann schnell teuer werden. Ungünstige Wechselkurse, hohe Auslands-Gebühren und Sollzinsen werden oft nicht klar von den Banken kommuniziert. Aber es gibt eine Lösung: Tolle Kreditkartenprogramme, speziell für Reisende entwickelt. Das sollte eine gute Reise-Kreditkarte können:

  • Weltweite Akzeptanz
  • Kostenfreies Abheben im Ausland (und daheim)
  • Kostenfreies Bezahlen
  • Zusatzleistungen wie Reise-Versicherungen oder Rabatte
  • Kostenloses Kartenprogramm
  • Kostenfreier Ersatz bei Verlust
  • Eine hohe Sicherheit
  • Schnelles und unkompliziertes Handeln bei Diebstahl der Kreditkarte

Die beste Reise-Kreditkarte: Was muss ich beachten

Gültigkeit der Reise-Kreditkarte:

Manche Banken sperren Kreditkarten aus Sicherheitsgründen für die Verwendung in bestimmten Ländern. Daher unbedingt vor Abflug bei der Bank anrufen und das Urlaubsziel mitteilen. Die Bank schaltet die Reise-Kreditkarte dann für die entsprechenden Länder frei. Somit funktioniert die Kreditkarte auf der Reise wie gewünscht. Dabei kann man auch gleich noch das Abhebe-Limit überprüfen lassen und gegebenenfalls anpassen. Das Abhebe-Limit auf Reisen sollte nicht zu niedrig sein, damit im Notfall Geld zur Verfügung steht. Aus Sicherheitsgründen sollte es aber auch nicht zu hoch sein. Natürlich sollte man jede Kreditkarte, die mit auf die Reise genommen wird, freischalten lassen.

Reise-Kreditkarte mit oder ohne Giro-Konto

Es gibt Reise-Kreditkarten in Verbindung mit einem Giro-Konto und ohne Giro-Konto. Der große Vorteil an Karten in Verbindung mit einem Giro-Konto ist die Bezahlung der Kreditkarten-Ausgaben. Diese können einfach über das Giro-Konto ausgeglichen werden. Selbstverständlich benötigen die Wenigsten mehr als ein Giro-Konto. So macht es Sinn, das Giro-Konto an die beste Reise-Kreditkarte anzupassen.

Visa oder Mastercard als Reise-Kreditkarte

In einigen Regionen dieser Welt ist das Visa-Bezahlsystem stärker verbreitet, in anderen die MasterCard. Sollte einmal eines der beiden Systeme nicht verfügbar sein, ist es gut, eine Visa- und eine Mastercard dabei zu haben. Gerade in Zentralamerika, Mexiko und der Karibik passiert es häufig, dass ein Bezahlsystem nicht funktioniert. Eine zweite Kreditkarte als Notfallkarte oder vollwertige Zweitkarte darf daher auf keiner Reise fehlen.

Die besten Reise-Kreditkarten

Die besten Reise-Kreditkarten: Visa und Mastercard

Einsatz der Reise-Kreditkarte: Welche Kosten kommen auf mich zu

Während Jahresgebühr und Sollzinsen von den Banken meist klar kommuniziert werden, verdienen sie beim Einsatz der Kreditkarten an versteckten Kosten. Die wichtigsten Kosten im Zusammenhang mit der Reise-Kreditkarte haben wir hier aufgelistet:

Jahresgebühr:

Viele Reise-Kreditkarten sind kostenlos. Fällt eine Jahresgebühr an, so enthält das Kartenprogramm meistens Extras wie zusätzliche Reise-Versicherungen oder die kostenlose Nutzung der Lobbys an den Flughäfen.

Auslandsgebühren:

Diese Gebühren entstehen bei der Nutzung der Kreditkarte im Ausland und werden von der Bank erhoben.

Gebühren am Geldautomaten:

Das sind die Gebühren der Banken, denen der Geldautomat gehört, an dem abgehoben wird. Sie wird unabhängig von der Reise-Kreditkarte erhoben und kann in touristischen Gegenden oder in Hotels sehr hoch sein.

Soll-Zinsen:

Soll-Zinsen fallen auf Schulden auf der Kreditkarte an, unabhängig davon, ob um In- oder Ausland abgehoben wird. 

Empfohlene Reise-Kreditkarten

DKB Cash: Kostenloses Girokonto mit DKB-Visa-Card

Die kostenlose Visa Kreditkarte der DKB gibt es in Kombination mit einem Girokonto und der dazu gehörenden Giro-Karte. Ich selbst benutze diese Karte seit Jahren und bin sehr zufrieden. Sowohl Giro-Konto als auch Kreditkarte sind kostenfrei.

Die DKB Bank ist eine reine online Bank. Anfragen werden sehr schnell beantwortet. Die Bezahlung der Kreditkarten-Abrechnung erfolgt automatisch über das Giro-Konto. Um die Vorteile der DKB wirklich nutzen zu können, müssen monatlich 700 Euro auf dem Girokonto eingehen. Die Automatengebühren werden mittlerweile nicht mehr nachträglich erstattet.

Die Vorteile der DKB Cash Kreditkarte:

  • Kostenloses Giro-Konto und Kreditkarte mit Kontaktlosfunktion
  • Weltweit kostenlos einsetzbar (keine Auslandsgebühren)
  • Prepaid-Kreditkarte ohne Sollzinsen
  • Kostenloses Notfall-Paket (Notfallgeld und Ersatzkarte)
  • 0,2% Guthabenzins

Kostenloses Girokonto mit kostenloser Kreditkarte bei der DKB hier beantragen

Santander Kreditkarte 1 plus Visa

Die Santander Kreditkarte wird in vielen Reiseforen in höchsten Tönen gelobt und ist eine echte Alternative zur DKB Plus. Sie ist ohne Giro-Konto erhältlich, das Giro-Konto kann aber auf Wunsch mitgebucht werden.

Die Bezahlung der Abbuchungen erfolgt manuell. Diese sollte man rechtzeitig und vollständig bezahlen, da sonst hohe Soll-Zinsen fällig werden.

Die Vorteile der Santander 1plus Visa:

  • Weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben (max. 300 Euro pro Tag)
  • Automatengebühren werden nachträglich erstattet
  • Kostenloses Notfall-Paket
  • 1% Tankrabatt weltweit

Kostenlose 1PlusCard der Santander hier beantragen

Com direct kostenlose Visakarte und Girokonto

Eine weitere Alternative bei den Reise-Kreditkarten ist die Com Direct Visa Karte in Kombination mit einem kostenlosen Girokonto. Dabei sollte die Giro-Karte in Deutschland und in Ländern mit dem Euro verwendet werden. Außerhalb der Euro-Länder muss die Visa-Karte eingesetzt werden. Mit der Giro-Karte kann innerhalb der Euro-Zone kostenlos bezahlt werden. Außerhalb der Euro-Zone fällt für das Bezahlen mit der Visa -Kreditkarte 1,75% Auslandsgebühren an. Der Ausgleich erfolgt über das Giro-Konto, somit entfallen Soll-Zinsen bei dieser Kreditkarte.

Die Vorteile der Com Direct Visa Karte:

  • Kostenlose Kreditkarte und Giro-Karte
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Kostenlos Bezahlen in der Euro-Zone
  • Keine Soll-Zinsen
  • Kostenpflichtiger Notfall-Service
 

Kostenlose Comdirect Visa Karte hier beantragen

Advanzia Gebührenfrei Gold

Auch die Advanzia Mastercard Gold hat ein interessantes Kreditkartenprogramm für Reisende. Ich verwende diese Karte als MasterCard Counterpart zu meiner Visa Reise-Kreditkarte. Diese Kreditkarte ist ohne Giro-Konto erhältlich und eignet sich damit hervorragend als Ergänzung zu einer Kreditkarten-/Girokonto-Kombination. Die Bezahlung der Abbuchungen erfolgt manuell, eine Rechnung wird ein mal monatlich verschickt. Vorteile der Advanzia Gebührenfrei Gold:
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Weltweit kostenloses Abheben und Bezahlen
  • Kostenfreier Notfall-Service
  • Zusätztliche Versicherungs- und Reiseleistungen, wenn die Reise mit der Kreditkarte bezahlt wurde.
Kostenlose Advanzia Gebührenfrei Gold hier beantragen

Lufthansa miles & more MasterCard Kreditkarten

Die Lufthansa miles & more Kreditkarte eignet sich besonders für Vielflieger und Reisende, die aktiv am miles & more Programm teilnehmen möchten. Die Lufthansa bietet ihre Kreditkarte in drei verschiedenen Preis- und Leistungskategorien an. Für jeden Karteneinsatz werden dem Inhaber Prämien-Meilen auf seinem Meilenkonto gut geschrieben. Diese können dann in Flugreisen oder andere attraktive Prämien eingetauscht werden. Zusätzlich gibt es je nach Kartenkategorie  verschiedene Zusatzleistungen.

Vorteile der Lufthansa Miles & more Blue Kreditkarte

  • Für zwei Euro Kartenumsatz Gutschrift einer Prämien-Meile
  • Ab 1.500 Euro unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Verschiedene Zusatzpakete zubuchbar
  • Kartenpreis 4,58 Euro im Monat

Lufthansa miles & more blue Kreditkarte hier beantragen

Vorteile der Lufthansa Miles & more Goldenen Kreditkarte

  • Für zwei Euro Kartenumsatz Gutschrift einer Prämien-Meile
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Inklusive Premium Versicherungspakete
    • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung
    • Mietwagenvollkaskoversicherung
    • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Kartenpreis 9,16 Euro im Monat

Lufthansa miles & more gold Kreditkarte hier beantragen

Zusammenfassung

Bei Beantragung einer Reise-Kreditkarte spielen verschiedene Punkte eine Rolle bei der Entscheidung:

  • Mit oder ohne Girokonto
  • Kostenlose Kreditkarte versus Kreditkarte mit Zusatzleistungen
  •  Visa oder MasterCard

In unserem Beitrag zur besten Reise-Kreditkarte haben wir einige sehr gute Kartenprogramme vorgestellt. Ich selber habe mit der DKB Cash Visa Karte in Kombination mit der Advanzia MasterCard Gold eine sehr gute und kostenlose Kartenkombination. Eine lohnenswerte Alternative ist die Santander 1plus Visa-Karte. In Kombination dazu passt auch ein Kartenprogramm der Lufthansa miles & more Kreditkarte. Wer hohe Kartenumsätze hat, für den überwiegen bei dem Lufthansa Kartenprogramm durch die Meilen-Gutschriften klar die Vorteile.

Summary
Die besten Reise-Kreditkarten für den Urlaub
Article Name
Die besten Reise-Kreditkarten für den Urlaub
Description
Die besten Reise-Kreditkarten für Reisen in das außereuropäische Ausland. Kostenlose Kreditkartenprogramme von Visa und Mastercard. Kreditkarten-Empfehlungen für die Reise nach Mexiko und die Karibik.
Author
Publisher Name
Leon Tours Cozumel
Publisher Logo

Hallo, mein Name ist Birgit und ich schreibe über interessante Themen rund um den Mexiko Urlaub und das Reisen auf der Yucatan Halbinsel. Ich freue mich immer über Anregungen und Ideen zu neuen Beiträgen. Viel Spaß beim Lesen!!

Noch auf der Suche nach einer kostenfreien Reise-Kreditkarte?

Weitere interessante Beiträge